Informationen für IT-Verantwortliche, Webdesign
Kommentare     376|1  
 
    Mo 29.10.2018 13:16 

 Internet 165 Blog 4 FAQ   #1177  Lesezeit: 51 Sek
Kategoriebild
Java-Alternativen


Wer nur eine #Java Runtime benötigt, um damit in Java entwickelte Programme lokal betreiben zu wollen, kann die #openJDK Java Laufzeitumgebung installieren, die GPL-lizensiert ist (also Open-Source). Zwar fertigt auch hier Oracle die Windows Binärdateien an, diese unterliegen aber dem GPLv2 Lizenzvertrag und sind damit ohne Lizenzgebühren weiterhin verfügbar.
So ist Version 11.0.1 binärkompatibel zur lizenzpflichtigen Java SE 11 - aber kostenlos.

Leider gibt es kein Installations-Programm, sondern nur eine ZIP-Datei. Das bedeutet, dass man sich (z. B. mit Innosetup) selbst ein Setup bauen muss, oder die von Java-basierter Software benötigten Registrierungs-Einträge und ggf. einen JAVA-Pfad und eine Systemvariable in der Umgebung von Hand einrichten muss.

Ich habe mit einem Innosetup, dass nur die javasoft Registrierungs-Einträge setzt, beispielsweise TV-Browser und den Seccommerce SecSigner starten und benutzen können. Die Oracle 8 Update 192 Version hatte ich zuvor komplett deinstalliert.

:N Wer ein Browser-Plugin benötigt (aktuell nur noch als Active-X für den Internet Explorer 11), wird mit dem Anbieter der Software über Alternativen diskutieren müssen, Lizenzgebühren auf Mietbasis für Java SE 11 zahlen oder die ab Februar 2019 potenziell unsichere Java Runtime 8U192 verwenden.
Stichtag:   Java Version 8 und neuer - weitere Sicherheits-Updates sind kostenpflichtig - Mi … 02.02.2019 … -10 Monate



Patrick Bärenfänger ist seit rund 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Schwerpunkte liegen auf Windows und android.
Java wird kostenpflichtigWindows News

Das könnte Sie auch interessieren:
  • Patchday bei Oracle
  • bringt Java Version 8 Runtime auf Update 5. Neben Sicherheitslücken wu
  • Adobe bringt Flash Player 13 heraus
  • Windows xp mit täglichem Warn-Popup. Wer Internet Explorer 11 oder Goo
  • dyn.com macht Ernst und wird kostenpflichtig
  • Kostenlose Dyndns Konten werden am 01. Mai abgeschafft. Auch für beste
  • #Java Runtime 8.0.0 offiziell freigegeben
  • Dies ist also ab sofort die aktuelle Entwicklungs-Linie. Momentan werd
  • Adobe Flashplayer Sicherheitsupdate
  • 12.0.0.70 bitte installieren (ältere Browser) oder auf Internet Explor

    Java   openJDK