Informationen für IT-Verantwortliche, Webdesign
Kommentare     369|1  
 
    Mi 22.08.2018 19:07 

 Software 62 Blog 2 FAQ   #1167  Lesezeit: 42 Sek
Kategoriebild
Open Audit Inventar


#Open-Audit Classic - Aktualisierungen August 2018: Das neue Installationsprogramm ist nun für die Plattform Windows Server 2016 und Windows 10 Pro optimiert. Die Kurzanleitung wurde aktualisiert und einige Software-Symbole (Icons) ergänzt. Als Datenbank ist nun die aktuelle Version von MySQL im Einsatz und NMAP und NPCAP wurden auch auf Version 7.70 und 0.99 aktualisiert.

Die Installation fragt nun ab, ob der Benutzer in der Gruppe der Administratoren (z. B. Domänen-Admins) ist.

Für den NMAP-Scan wurde eine importierbarer Task (Aufgabe) erstellt. Beim Installieren kann man zwar schon auswählen, dass die Aufgaben mit installiert werden, wegen UAC und dem fehlenden "als Administrator ausführen" Kontexts erscheinen die Tasks aber noch nicht. Daher importieren Sie bitte die Aufgaben für PC-Scan und NMAP-Scan von Hand. Die Aufgaben müssen ohnehin mit der passenden Domäne und Ihrem Administrator-Kennwort versehen werden.

Das aktuelle Installationspaket dieser Open-Source Inventarisierungs-Lösung ist im Download-Bereich zu finden.
Download:   openauditsetup.exe   Inventarisierungssoftware Open Source für Hard- und Software-Inventar im Netzwerk



Patrick Bärenfänger ist seit rund 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Schwerpunkte liegen auf Windows und android.
Windows NewsInternet Anfahrtbeschreibungen

Das könnte Sie auch interessieren:
  • #Adobe Redistribution komplizierter
  • Seit 16. Januar 2016 muss man eine Adobe-ID (funktioniert nur mit eine
  • SumatraPDF statt Adobe Acrobat Reader?
  • Bisher brauchte man den Adobe Reader nur, wenn man PDF Formulare am Bi
  • PDFCreator 2.2.1 funktioniert nicht mehr auf Terminalservern
  • Obwohl das Produkt in der kostenlosen Version dem GPL Lizenzvertrag un
  • #PDFCreator
  • Open Source mit optionaler Adware - hier einige Ratschläge zum Umgang
  • Batchverarbeitung (Alle Dateien eines Ordners automatisch als PDF erzeugen)
  • Dazu PDFCreator starten, dann ein Profil PDFAutosave anlegen: Pr

    Open-Audit