Informationen für IT-Verantwortliche, Webdesign
Kommentare     374|1  
 
    Mo 20.08.2018 20:03 

 Windows 167 Blog 5 FAQ   #1166  Lesezeit: 32 Sek
Kategoriebild
Windows News


Snipping-Tool wird durch App ersetzt - Microsoft stellt mit der am 2. Dienstag im Oktober 2018 erscheinenden RS5 (18H2) Version von Windows 10 das Snipping-Tool ein und ersetzt es durch eine Windows App namens "Bildschirmskitze" (englisch: Screen Sketch).
Mit der neuen Tastenkombination [Windows][Hochstellen][S] startet dann das Aufnahmefenster. Man kann nun einen Bereich mit der Maus aufziehen. Zunächst wird das Ausgeschnittene in der Zwischenablage gespeichert. Klickt man auf die Meldung im Control-Center, öffnet sich die App.
Hier kann man das Bild speichern - allerdings nur als PNG Datei (die größer ist als JPG-Dateien).
Über die Schaltfläche "Freigeben" kann man über die Mail-App das Bild jemand schicken oder in eine Skype Kommunikation übergeben.
Stichtag:   Windows Server 2019 und Windows 10 2H18 erscheinen … 04.10.2018 … -1 Jahr



Über den Autor :   Patrick Bärenfänger ist seit rund 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Schwerpunkte liegen auf Windows und android.
Windows Server NewsOpen Audit Inventar

Das könnte Sie auch interessieren:
  • Downgraderechte von Windows 8.1Pro/OA
  • bei OEM-Produkten (z.B. Fujitsu, Lenovo, Dell) identisch mit den Downg
  • Windows 8.1 Release
  • seit 17. Oktober 2013 verfügbar für alle, viele Kunden müssen aber noc
  • Ablaufdatum von Windows xp
  • Windows xp und Office 2003 ab April 2014 nicht mehr sicher: Hier die h
  • Microsoft Windows 8.1 kommt nun doch nicht im August
  • sondern wird am 17. Oktober 2013 zur Verfügung gestellt. Das kostenlos
  • Microsoft Problemaufzeichnungs Tool
  • keine Screenshots aufgezeichnet: Dieser vermutete Fehler ist kein Bug,